top of page

So., 15. Sep.

|

Pirching am Traubenberg

Basisseminar/workshop Der Teil und das Ganze

Theorie und Praxis der Familiensystemdiagnostik

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Jetzt andere Veranstaltungen ansehen
 Basisseminar/workshop   Der Teil und das Ganze
 Basisseminar/workshop   Der Teil und das Ganze

Zeit & Ort

4 weitere Termine

15. Sep. 2024, 14:00 – 18:00

Pirching am Traubenberg, Kittenbach 26, 8081 Pirching am Traubenberg, Österreich

Über die Veranstaltung

 Du hast die Familiensystemdiagnostik bereits in einem Einführungsseminar kennengelernt und möchtest wissen:

  • Wie der „Fall“ der Oma Nelli weitergeht
  • Warum Erkenntnis Veränderung ist
  • Wie es geht, über Deine (ererbten) Vorstellungen hinauszuwachsen
  • Wie das neue Wirklichkeitsverständnis (das u. a. auch Physiker wie Heisenberg und Dürr zum Tragen gebracht haben) ein ganz anderes Licht auf Dein Leben wirft und wie Du in diesem „Licht“ „nach Hause“ finden kannst
  • Wie es möglich ist, die eigene Besonderheit zu leben und doch gleichzeitig auch Teil umfassender Systeme zu sein, ganz verbunden und gleichzeitig ganz frei

Inhaltsübersicht

Praxis

Du erfährst am Fallbeispiel der „Oma Nelli“ den realen Prozess des Lebens: Arbeiten mit Objektiven Daten und einem narrativen Interview

Theorie

Warum funktioniert die Familiensystemdiagnosstik: theoretische Fundamente

  1. Fall – Verstehen im Gesamtzusammenhang

Familie als erstes Bezugssystem,

soziologische Aspekte zum Familien-System

2.  zum Menschenverständnis der FSD

DASEIN -  SOSEIN

Beiträge der Existenz- und Lebensphilosophie:

Wer Leben will muss den Sinn verstehen!

3.  zum Wirklichkeitsverständnis der FSD

Beiträge aus der Quantenphysik und der aktuellen Bewusstseinsforschung

4.  Objektive Hermeneutik nach Prof. Dr. U. Oevermann

Latente Sinnstrukturen

Ursache-Wirkung: alles ist sinnmotiviert jenseits jeder Zufälligkeit

• Ausdrucksgestalten als Träger latenter Sinnstrukturen: An den

Ereignissen erkennen wir, was im Unterbewusstsein wirkt

• die Sequenzanalyse: Lebenspraxis zwischen Krise und Routine

„Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum. In diesem Raum liegt unsere

Macht zur Wahl“ (Viktor Frankl)

5. Die großen Prinzipien /Forschungsergebnisse

Leben als:

• persönliches Wachstum im Miteinander

•  Seins-Prozess

•  Erfahrungsprozess

•  Abenteuerspiel

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page