Bücher von Annegret A. Braun
Im Zuge der Vögel
41+Wdgl5GjL._SX311_BO1,204,203,200_.jpg

Titel: Im Zuge der Vögel

Autorin: Annegret A. Braun

Formate: Taschenbuch, Kindle

Verlag: Books on Demand; Auflage: 2 (21. Dezember 2017)

Seiten: 164

Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 1,3 x 20,3 cm

Preis: 9,50 €

Einblick:

Als wir in unserem Leben landeten hat niemand uns erklärt, worum es dabei eigentlich geht und wie das Leben funktioniert. Erstaunlicherweise meinen aber alle ganz genau zu wissen, was zu tun und was zu lassen ist. Eigenartig, zumal die meisten „Ratgeber“ nicht gerade glücklich ausschauen.  Das Leben sei kein Ponyhof, aber was ist es denn, - etwa ein Saustall?

Das Buch bietet einen Dialog ganz besonderer Art. Dieser liefert sowohl eine Vogelperspektive  auf das Leben selbst, als auch einen Einblick in die „Spielidee“ vom Abenteuer Leben.  Es hat Zündstoff genug, um selbst einen Phönix aus der Asche zu treiben, in die Leichtigkeit des Seins, die dem Zuge der Vögel gleicht.

Einführung in die Familiensystemdiagnostik
41wNZwq93xL._SX351_BO1,204,203,200_.jpg

Titel: Einführung in die Familiensystemdiagnostik: Erkennen von Familien-Wirklichkeiten mittels Objektiver Hermeneutik

Autorin: Annegret A. Braun

Formate: Taschenbuch, Kindle

Verlag: Books on Demand; Auflage: 2 (24. September 2012)

Seiten: 160

Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 0,9 x 21 cm

Preis: 11,50 €

Einblick:

Diese Einführung in die Familiensystemdiagnostik nimmt die Leserin/den Leser an die Hand, und bringt sie/ihn auf neue Gedanken. Dieses neue Denken ergibt sich aus der veränderten Perspektive, zu der in diesem Buch hingeführt wird. Aus dieser veränderten Perspektive verstehen wir unser Leben plötzlich auf dem Hintergrund eines sinnstiftenden Gesamtzusammenhangs und begreifen, dass wir keine Zufallsprodukte der Evolution sind, die mal mehr Glück, mal mehr Pech in ihrem Dasein erfahren. Nein, ganz im Gegenteil! Aus neuer Perspektive wird einsichtig, dass unser höchstpersönliches Leben Struktur hat, in gewissen Bahnen läuft, sozusagen einen Plan hat oder besser gesagt: hauptsächlich Gedanken folgt.
An einem Praxisbeispiel wir deutlich, wie mittels der Objektiven Hermeneutik aus den Daten eines Stammbaumes latente Lebensgeschichten zu erschließen sind, die unser Sein prägen. Mit dem gleichen Verfahren wird ein Ausschnitt eines Interviews analysiert, um auch hier zu demonstrieren, wie tiefschichtige handlungsmotivierende Strukturmuster erkennbar werden. Gleich einem Mosaikbild fügen sich, vorher zusammenhanglos anmutende Ereignisse, sinnstiftend aneinander. Mit einem Mal werden , im tiefen Verstehen unserer Persönlichkeit, die Ursachen unseres "Schicksals" erkennbar.
Dieses Buch lädt ein, selbst denkend bestimmte Konsequenzen zu erkennen und ermutigt, seinem Herzen zu folgen.
Familiensystemdiagnostik ist ein Weg die Sprache der Seele zu verstehen, wir müssen nur endlich lernen, richtig hinzuhören, denn bereits auf den Smaragdtafeln des Hermes Trismegistos hätte man so manchen Schlüssel zu sich selbst finden können.


„Jede Ursache hat ihre Wirkung, jede Wirkung ihre Ursache; alles geschieht gesetzmäßig, Zufall ist nur der Name für ein unbekanntes Gesetz. Es gibt viele Ebenen der Ursächlichkeit, aber nichts entgeht dem Gesetz“ (Kybalion).